Spieletests: Lokalisierungstests

Lokalisierungstests dienen dazu, sicherzustellen, dass die lokalisierte Version Ihres Spiels genauso fehlerfrei läuft wie das Produkt in seiner Ausgangssprache. Außerdem soll das Spiel sich so spielen, als sei es in der Sprache des Zielmarkts entwickelt worden. Unabhängig von der Qualität der Übersetzung sollte vor der Veröffentlichung der lokalisierten Version stets ein Test erfolgen. So kann sichergestellt werden, dass Text, der ohne Kontext oder in einem anderen Format übersetzt wurde, am Ende auch wieder korrekt eingesetzt wurde. Dabei werden Spiele auf folgende Hauptfaktoren getestet:

  • Die lokalisierte Version muss richtig übersetzt sein. Geschriebener und gesprochener Text werden letztlich nur in Zusammenhang mit anderen Elementen verstanden wie etwa Grafik, Animation, Handlungsbogen usw. Daher muss sichergestellt werden, dass der Spieler die richtigen Anweisungen erhält, die Atmosphäre stimmt und die Handlung Sinn ergibt.
  • Die Stimmen der Charaktere müssen mit den Spielsequenzen und den Untertiteln synchron sein. Einige Sprachen verwenden wesentlich mehr Wörter als andere, um die gleiche Botschaft wiederzugeben. Besonders in einem kreativen Medium wie Spielen können Textlängen stark variieren. Deshalb kann es dazu kommen, dass gesprochener Text zu lang ist, nicht synchron läuft oder nicht mit den Untertiteln übereinstimmt.
  • Der ganze Text muss gut lesbar und leicht verständlich sein. Hier steht man vor ähnlichen Herausforderungen wie beim lokalisierten Synchronton. Auch der geschriebene Text muss sprachspezifischen Anforderungen entsprechen. Sonderzeichen müssen eingefügt werden, Texte gekürzt, Akronyme angepasst; je nach Plattform muss der Text an unterschiedliche Bildschirmgrößen und Auflösungen angepasst werden.
  • Die lokalisierte Version muss kulturell angemessen sein. Gewisse Grafiken, Inhalte oder Texte eines Spiels müssen angepasst werden, damit sie für einen regionalen Zielmarkt geeignet sind und Altersbeschränkungsvorgaben sowie sonstigen lokalen rechtlichen Rahmenbedingungen entsprechen.

Konformitätstests stellen sicher, dass Ihr Produkt in Bezug auf Terminologie, Inhalt und Format mit den Anforderungen der unterschiedlichen Plattformbetreiber und -hersteller übereinstimmt. Obwohl sich manche Bereiche von Lokalisierungstests mit Tests der Spielfunktionen überschneiden, konzentrieren sich Spiele-Lokalisierungstests mehr auf den sprachlichen Aspekt und weniger auf die Funktionalität des Spiels.

MoGi Group kann Ihnen helfen, Ihre Spiele-Lokalisierung in mehr als 40 Sprachen zu testen und bietet sowohl zentrale Kontrolle als auch Flexibilität im Testumfeld.

Erfahren Sie mehr über den Prozess der Spiele-Lokalisierung bei MoGi Group.

Kontaktieren Sie uns noch heute, um mit einem Lokalisierungstest-Experten über Ihr Projekt zu sprechen.